cover
45 goddamn - Out now!
cover
Einstein - Out now!
cover
Säubergmacht - Out now!

PATO
Rap aus Solothurn

Der junge Solothurner Rapper Pato ist am Start mit einzigartigem Rap. Nach Auftritten im Kofmehl Solothurn, Bierhübeli Bern, Gurtenfestival und vielen weiteren, hält er nach seinen Mixtapes „Es Stück vom Chueche“ und „mise en place“ neue Musik bereit. Dazu liess sich der Rap Künstler auf eine intensive innere Findungsphase ein. Nun ist Pato bereit in der Geschichte der Schweizer Musik sein Kapitel zu schreiben. Der Release der neuen EP „Ohni Grund“ ist der Start von etwas Grossem und zugleich ein Blueprint der Kunst die er schaffen will. Pato lässt sich nicht durch bestimmte Thematiken und Musikalitäten beeinflussen sondern zeigt Edgyness, Eigenheit, Emotion und im Endeffekt seine Liebe zur Musik, welche man beim Hören und Erleben der Musik erfährt.

Konzerte

2020

Konzerte in Planung

2019

13.12.2019 - Klamauk Floesserplatz, Aarau

11.10.2019 - Kofmehl b-YOUNG Jahresevent, Solothurn

31.08.2019 - PFF FFS Mosaik Festival, Stäfa

10.08.2019 - Jubiläumsfeier Jubla, Rüttenen

03.08.2019 - Fete des Vignerons, Vevey

03.08.2019 - Oltenair, Olten

25.05.2019 - SoulCity Attisholzareal, Luterbach

13.04.2019 - Kofmehl Manillio Supportshow, Solothurn

2018

16.11.2018 - Kofmehl Plattentaufe, Solothurn

01.09.2018 - Solheure Musiktage, Solothurn

31.08.2018 - Dorffest, Lohn

14.07.2018 - Gurtenfestival, Bern

30.06.2018 - Summerfest, Zuchwil

10.06.2018 - 60. jähriges Priesterjubiläum von P. Von Felten, Rüttenen

09.06.2018 - Vor-Gurtenparty Sportsbar Westside, Bern

05.05.2018 - 99er Maitannlifescht, Selzach

09.03.2018 - Bierhübeli Waldbühne Contest Finale, Bern

26.01.2018 - Kantifescht, Solothurn

2017

18.11.2017 - Delegiertenversammlung Pfadi Kt Solothurn

11.11.2017 - Regiobank Zuchwil Filialeneröffnung, Zuchwil

07.10.2017 - Plattentaufe Rothushalle, Solothurn

02.09.2017 - Submarine Festival, Solothurn

02.09.2017 - Rüttenen Heimfest Pfadi St.Urs

21.08.2017 - Preisverleihung Azeiger Kulturförderpreis, Biberist

02.07.2017 - Kirche St.Niklaus, St. Niklaus

25.06.2017 - Märetfest, Solothurn

22.06.2017 - Schultheaterwoche Schloss Waldegg, St. Niklaus

28.04.2017 - Scalabrini Fest, Solothurn

Säubergmacht

Fragt man Pato danach, wieso er Musik macht und woher er seine Inspiration und Motivation für sein musikalisches Schaffen hernimmt, kommt einfach und ohne weitere Ausschmückung zurück «Eifach so, ohni Grund». Lange wurde ihm gesagt, er müsse auf eine gewisse Art und Weise Musik machen und fürs Radio auf seine Wortwahl achten. Aus diesem Bünzli-Käfig konnte er sich aber befreien und ist mit einem freien Mind zurück in der puren und echten musikalischen Kunst. Der Solothurner Künstler gibt bei seinen neusten Tracks Einblick in seine Gedankenwelt. Negatives, Gossip und schlechte Gedanken haben da keinen Platz. Das Wesentliche wird mit seinem engsten Kreativkreis «säubergmacht» und nicht durch irgendeine Kommunikations- & Consulting-Agentur durch Unkreativität vermainstreamt. Seine Liebe zur Kunst drückt der junge Künstler in seinen Texten gekonnt aus. Wie schon «einstein» gesagt hat, haben selbst Wissenschaftler für die Liebe noch keine Formel gefunden. Sie ist nicht, wie vieles andere im Leben, mit Physik zu ergründen, sagt Pato. Genau das ist für ihn auch «kunscht», denn auch sie ist nicht einzugliedern in die Formen und Normen, in die die Menschen ihre Welt gerne einordnen und bewerten. Für Pato ist es nun an der Zeit über die Grenzen der Barockstadt, oder wie er pflegt zu sagen «45goddamn», herauszukommen und seine Musik auf Bühnen in der ganzen Schweiz zu spielen. Er gibt sich da bescheiden, denn dies hat er längst geschafft mit den Auftritten am Gurtenfestival, Oltenair, PFF Stäfa, Fête des Vignerons und vielen weiteren Bühnen – doch das ist lange nicht genug und erst der Anfang betont er. Der Release der neuen EP „Ohni Grund“ ist der Start von etwas Grossem und zugleich ein Blueprint der Kunst die er schaffen will. Pato lässt sich nicht durch bestimmte Thematiken und Musikalitäten beeinflussen sondern zeigt Edgyness, Eigenheit, Emotion und im Endeffekt seine Liebe zur Musik, welche man beim Hören und Erleben der Musik erfährt.

Kontakt

contact@patomusic

Booking

booking@patomusic

Designed by webicle